Anwenderberichte

chiliSCHARF Kommunikationsagentur e.U.

Firma
chiliSCHARF Kommunikationsagentur e.U.
Firmensitz
AT - 4020 Linz
Firmengründung
2009
Branche
Marketing & Kommunikation
Logo

 

chiliSCHARF wendet EuropeanMX an

Die österreichische Online-Agentur chiliSCHARF wendet die E-Mail-Filterung von EuropeanMX an. Sie stellt für ihre Kunden die technische Infrastruktur bereit und ist auf eine zuverlässige Filterung eingehender Mails angewiesen. Im Frühjahr 2018 arbeiten zehn MitarbeiterInnen bei chiliSCHARF. Die Projektdurchführung der Einführung von EuropeanMX oblag dem Inhaber und Chef der Agentur Günter Weixlbaumer.

Wer ist chiliSCHARF?

Bei chiliSCHARF arbeitet ein Team von Experten täglich an außergewöhnlichen Resultaten für die Kunden. Diese werden über alle Phasen ihrer Projekte kompetent betreut - beginnend mit der Konzeption bis hin zum technischen Betrieb. Der Inhaber Günter Weixlbaumer bringt eine jahrzehntelange Erfahrung bei der Betreuung von Top-Unternehmen mit. Zu seinen Projekten gehörten der Ausbau der Online-Infrastruktur von Tourismusregionen und diversen Institutionen wie Habau, Swietelsky, Saalbach Hinterglemm, der Wirtschaftskammer und der Europasportregion. 2009 gründete er die Kommunikationsagentur chiliSCHARF. Deren Leistungsbereiche umfassen unter anderem das Online- und das Email-Marketing sowie Webanalytics. Die Agentur erstellt Websites und Onlineshops, dabei setzt sie verschiedene Content Management Systeme ein.

Warum setzt chiliSCHARF auf EuropeanMX?

Der Einsatz von EuropeanMX erfolgte bei chiliSCHARF vorrangig mit der Zielstellung, Spam künftig effizient auszufiltern. Unternehmen wie die Agentur chiliSCHARF werden von Werbemails geradezu überschüttet, diese halten den Geschäftsbetrieb erheblich auf. Auch seine Kunden will chiliSCHARF vor Spam schützen. Zu diesem Zweck nutzte das Unternehmen vorher das GFI MailEssentials des Exchange Servers 2010. Schließlich stellte chiliSCHARF aus technischen Gründen auf Exchange 2016 um und bewertete in diesem Kontext den Spam-Filter neu. Dabei stieß die Agentur auf EuropeanMX. Zu den Auswahlkriterien gehörten:

  • einfaches Setup

  • vertretbare Kosten

  • gute Filterqualität


Darüber hinaus erhoffte sich chiliSCHARF von EuropeanMX wesentliche Verbesserungen. Der Status Quo sollte ohne eine Neuinstallation von Software am Server beibehalten werden, die Kosten sollten ohne Qualitätseinbußen nicht wesentlich steigen. GFI MailEssentials bot eine vergleichbare Lösung mit gutem Spam-Filter, doch es gab einen wesentlichen Nachteil: Nicht alle Updates liefen am Server problemlos ab.

Einsatz von EuropeanMX bei chiliSCHARF

Die Agentur chiliSCHARF setzt EuropeanMX als cloudbasierten Spamfilter ein. Die Usability der Webanwendungen bewerten die Techniker der Agentur als gut, die Installation verlief extrem einfach. Der Wirkungsgrad der Mailfilter ist sehr gut, bei chiliSCHARF tauchen seit der Installation nur sehr vereinzelte Spam-Mails auf. Der Service von EuropeanMX bietet hohen Schutz bei geringem Organisationsaufwand. EuropeanMX ist prinzipiell in der Lage, 99,98 % aller Spams und auch Viren-Mails zu filtern. Das gilt in beide Richtungen: Auch "outbound" funktioniert der Filter, wodurch Agenturen wie chiliSCHARF ihre Kunden schützen. Das stärkt wiederum sehr die Reputation. Niemand möchte von seinem Dienstleister Spam oder gar einen Virus erhalten. Ein besonderer Service von EuropeanMX besteht in der Bereitstellung von verschlüsselten Cloud-Speichern. In diesen können alle E-Mails nach gesetzlichen Vorgaben gespeichert werden.

 

- Günter Weixlbaumer, Geschäftsleitung
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK