Support

Anleitungen, Artikel und häufig gestellte Fragen






  Inhaltsverzeichnis | Eingehender Filter

Was bedeutet Quarantäne und wie kann ich auf diese zugreifen?


Sie haben die Möglichkeit entweder per IMAP oder über das Webinterface auf die Quaranäne Ihrer Domain zuzugreifen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung der Quarantäne nur optional und nicht zwingend notwendig ist. Alternativ können Sie auch die periodischen Userreports verwenden, um blockierte Nachrichten zu überprüfen und ggf. freizugeben. Weiter Informationen können Sie in unserem FAQ-Artikel "Was bedeutet die "periodische User-Reporte"-Option?" finden.

E-Mails, die mit einem 5xx-Fehler auf SMTP-Ebene abgewiesen wurden, werden in die Quarantäne verschoben. Der Absender wird mit einer Benachrichtigung über die Ablehnung informiert. Nachrichten, die nur temporär auf SMTP-Ebene abgewiesen werden, sind nicht in der Quarantäne enthalten und werden von korrekt konfigurierten Absenderserver nochmals zugestellt. Nachrichten, die in der Quarantäne verschoben wurden, stehen Ihnen bis zu 14 Tage zur Verfügung.


Webinterface-Zugriff:
Über das Webinterface können Sie Nachrichten, die als Spam erkannt wurden, entweder aus der Quarantäne löschen, den Absender blockieren oder die Nachricht freigeben und trainieren. Falls eine Nachricht unerwünschterweise geblockt wurde, können Sie die Nachricht freigeben und trainieren, was eine Zusendung der Nachricht an den ursprünglichen Empfänger auslöst. Des Weiteren wird ein Bericht über die falsche Klassifizierung zusammen mit einer Kopie der Nachricht an unser System gesendet, um unseren Filter zu trainieren und die Spamerkennung zu verbessern.


IMAP-Zugriff:
Das Quarantäne-System wird von einem IMAP-Backend unterstützt. Das Backend kann über den Administratoraccount, über die Domain (Domainnamen) und über die Empfängeradresse erreicht werden. Kunden können sich über die URL "quarantine.europeanmx.eu" mit dem Backend verbinden. Über IMAP können Sie auch bestimmte Nachrichten einfach massenweise freigeben.


IMAP Ordner:
Es sind bestimmte Spezial-Ordner im IMAP-Account vorhanden:

  • Caught: Alle eingehenden Nachrichten, die in die Quarantäne verschoben wurden, können in diesem Ordner gefunden werden. Es ist nicht notwendig die Nachrichten nochmal als Spam zu melden, da diese bereits als solche markiert sind. Diese Nachrichten werden automatisch entfernt.
  • Caught (Ausgehend): Alle ausgehenden Nachrichten, die in die Quarantäne verschoben wurden, können in diesem Ordner gefunden werden (Optional). Es ist nicht notwendig die Nachrichten erneut als Spam zu melden, da diese bereits als solche markiert wurden. Diese Nachrichten werden automatisch entfernt.
  • Training angefordert: Dies ist nur relevant, wenn via Software API eine besondere Funktion aktiviert wurde oder um eine Kopie einer als unsicher eingestuften Nachricht in diesem Ordner zu speichern.
  • Freigeben & Trainieren: Dies ist ein Ordner, in dem nur geschrieben werden kann (kann nicht über einen Mailclient zugegriffen werden). E-Mails, die per Drag&Drop aus dem Ordern "Caught" kopiert wurden, werden an den Empfänger zugestellt und aufgrund der falschen Klassifizierung an unser zentrales System gemeldet.
  • Release: Dies ist ein Ordner, in dem nur geschrieben werden kann (kann nicht über einen Mailclient zugegriffen werden). Nachrichten, die per Drag&Drop aus dem Ordern "Caught" kopiert wurden, werden nur an den Empfänger zugestellt.
  • Kein Spam: Dies ist ein Ordner, in dem nur geschrieben werden kann (kann nicht über einen Mailclient zugegriffen werden). E-Mails, die per Drag&Drop aus dem Ordner "Caught" oder "Traininng angfordert" kopiert werden, werden aufgrund der falschen Klassifikation an unser zentrales System gemeldet. Die Nachricht wird nicht an den Empfänger zugstellt!
  • Spam: Dies ist ein Ordner, in dem nur geschrieben werden kann (kann nicht über einen Mailclient zugegriffen werden). E-Mails, die per Drag&Drop in diesen Ordner kopiert werden, werden als Spam an unser zentrales System gemeldet (Nachricht wird dem Empfänger nicht zugestellt). Dies ist hilfreich um Spam-Nachrichten, die nicht korrekt geblockt wurden, direkt aus dem Mailclient an unser System zu melden.

Empfanden Sie diesen Artikel als hilfreich?




Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK